Tipps und Tricks für die Planung deiner Hochzeit

Hochzeitsplanung

Hochzeitslocations

Wo sollen wir nur heiraten?! – So findest du die Location, die am besten zu euch passt

Die Suche nach einer Hochzeits-Location steht oft an erster oder zweiter Stelle im Planungsprozess. Noch wichtiger ist nur das Hochzeitsdatum. Wer die Wahl hat, hat die Qual. In Kärnten gibt es verschiedenste Locations. Wir haben sie grob kategorisiert und uns über Vor- bzw. Nachteile den Kopf zerbrochen.

 

Wenn ihr euch also fragt, ob ihr in Kärnten am See heiraten wollt, oder eine Hochzeit auf einem Kärntner Berg ins Auge fasst, oder doch lieber im Schloss oder Hotel feiern möchtet, schaut euch unsere Beiträge zu den Hochzeits-Locations in Kärnten an. Denn jede Locationart hat ihre Vor- und Nachteile. Wenn ihr bereits wisst, wo ihr in Kärnten heiraten wollt, lest euch die Beiträge trotzdem durch und holt euch dann die Checkliste für die erste Begehung eurer Location.

Hochzeitsleckereien

Viele Entscheidungen und sooo wenig Zeit: Hochzeitsessen, Getränke und die Hochzeitstorte

Heiraten in Kärnten ist nicht weniger kompliziert als anderswo in Österreich. Aber schöner!

Ihr habt also zwei Möglichkeiten: bucht einen Wedding-Planner (der kostet richtig Geld, spart euch aber definitiv ein paar Nerven), oder ihr schmökert in unseren Beiträgen. Die sind auf Basis unserer eigenen Erfahrungen beim Planen unserer Hochzeit in Kärnten entstanden. Buffet oder Menu00fc? Welche Torte sollen wir bestellen und was muss auf die Getränkekarte? Und wie machen wir das mit den Getränkekosten auf der Hochzeit überhaupt? Was zum Teufel ist ein Signature Drink? Na? Ist euch leicht mulmig geworden, weil ihr noch keine Antwort auf diese Fragen habt?

Keine Sorge, wir helfen euch dabei. Beim Planen eurer Kärntner Hochzeit gibt es viele Grundsatzfragen zu klären, bevor es in die Detailorganisation geht. Unsere Beiträge in dieser Rubrik können euch dabei unterstützen.

Hochzeitsbru00e4uche

"Maut" zahlt man nicht nur auf der Autobahn –Hochzeitsbräuche in Kärnten

Hochzeitstanz, Rausschieu00dfen, Torte anschneiden, Strumpfband versteigern, Brautstehlen – Hochzeitsbräuche gehören bei einer Hochzeit in Kärnten dazu wie das Amen in der Kirche.

Wenn ihr schon selbst Gast auf Hochzeiten wart, kennt ihr einige Bräuche vielleicht schon. Wir haben euch in unserer Brauchtums-Rubrik die beliebtesten Hochzeitsbräuche in Kärnten kurz erklärt und geben ein paar Tipps, damit ihr keine bösen Überraschungen erlebt. Auch zum Thema „Heiraten in Tracht“ gibt es hier einiges Wissenswertes zu finden.

Hochzeitsdekoration

Der ganz normale Blümchenwahnsinn

Hochzeitsdeko hier, Hochzeitsdeko da, kaum ein Teil der Hochzeitsplanung kostet soviel Zeit und Nerven wie die Bestimmung der Hochzeitsdekoration. Wo wird dekoriert, welche Farben verwenden wir? Welche Blumen passen zu unserer Hochzeit und wie soll unser Centerpiece aussehen? Die Deko zu planen kostet Zeit, kann aber auch unendlich viel Spaß machen. In den Artikeln dieser Rubrik findet ihr alle möglichen Informationen rund um Farbschemen, Konzepte, Ideen und Trends, Tipps zur Tischdeko, Blumenschmuck, Saalschmuck und Kirche, Brautschmuck wie Strumpfbänder, Anstecker und so weiter und so fort. Checkt unsere Tipps & Infos dazu.

Hier noch ein Rat, der auf unserer persönlichen Erfahrung beruht: Versteift euch nicht zu sehr auf Kleinigkeiten bei eurer Deko, sondern behaltet das grou00dfe Ganze im Blick. Keiner eurer Gäste stößt sich daran, wenn die Schleife an der Stuhlhusse nicht genau denselben Farbton hat wie die Tischdeko. Wählt am Anfang ein passendes Farbschema und ein Konzept (Vintage ist gerade modern), bestimmt die Hauptmaterialien eurer Hochzeitsdeko und zieht das konsequent durch. Ach ja, noch etwas: Der Grat zwischen „genau richtig“ und „Oh mein Gott, viel zu überladen!“ ist ziemlich schmal. Weniger ist manchmal mehr.

Hochzeitsfotografie

Selfie, Duckface, Fotobox

Ja die Hochzeitsfotos u2013 auch so ein Punkt eurer Planung, um den ihr euch recht früh kümmern solltet. Fotos machen hört sich so einfach an, aber steht man konkret vor dem Problem, einen Fotografen zu buchen, wirft das einige Fragen auf.u00a0

Was kostet denn ein Fotograf für die Hochzeit in Kärnten? Wie lange kann ich ihn buchen? Wie viele Hochzeitsfotos sollen wir denn überhaupt machen lassen? Was ist denn, wenn mein Hochzeitsfotograf am Tag unserer Hochzeit krank ist? Die Antworten darauf findest du in dieser Rubrik. Auch über die Grundsatzfrage Fotobox oder Einwegkamera haben wir uns Gedanken gemacht.

Musik und Unterhaltung

Let me entertain you –Musik und Unterhaltung auf der Hochzeit

Es gibt nichts Schlimmeres als gelangweilte Hochzeitsgäste. Damit das nicht passiert, braucht ihr eine Band oder einen DJ für euer Hochzeitsprogramm.

Damit euch die Entscheidung, was ihr nehmt, etwas leichter fällt, haben wir Vor- und Nachteile zusammengestellt und eine Checkliste vorbereitet. Das allein reicht aber noch nicht. Ihr benötigt auch Spiele, damit sich eure Gäste beschäftigen können. Deswegen haben wir eine kurze Übersicht der gängigsten Hochzeitsspiele (und damit meinen wir nicht die Bräuche wie die Maut oder die Strumpfbandversteigerung) zusammengestellt. Auch die Reden und eventuelle Präsentationen, die das Brautpaar aufs Korn nehmen, gehören in diese Rubrik. Schaut rein, es lohnt sich auf jeden Fall!

Hochzeitspapeterie

Viel mehr als nur Papierkram!

Was ist Hochzeitspapeterie? Und was gehört den überhaupt zur Hochzeitspapeterie? Wieviel kostet sie und was muss ich denn überhaupt in eine Einladungskarte schreiben? Wann verschicke ich was? Und überhaupt: Es gibt sooo viele Designs! Wie soll ich mich nur für das richtige Papier, die richtige Farbe und das richtige Design entscheiden? Das sind ein Haufen wichtiger Fragen. Denn Papeterie ist ein wesentlicher Teil eurer Hochzeit und außerdem das erste, was eure Gäste in Form einer Save-the-date- oder eine Einladungskarte von euch als Brautpaar in Händen halten werden. Antworten auf die oben gestellten Fragen findest du in dieser Rubrik.

Festsaal und mehr

Wer sitzt wo? – Tipps zur Sitzordnung und mehr

Sitzordnung, Sitzplan oder Tischplan u2013 drei Worte, ein Problem u2013 wer darf bzw. soll bei eurer Hochzeit wo sitzen. Eine gute Sitzordnung zu erstellen ist gar nicht so einfach. Wir geben euch in dieser Rubrik ein paar wertvolle Tipps mit auf den Weg zur perfekten Sitzordnung für eure Hochzeit. Wir haben euch auch die in Kärnten gängigsten Tisch- und Tafelformen aufgezeichnet, damit ihr eine bessere Vorstellung von den allgemeinen Möglichkeiten der Tisch- und Sitzanordnung bekommt. In dieser Rubrik findet ihr auch noch andere Infos, die sich nicht so leicht einem Thema zuordnen lassen.

Rechtliches

Ehevertrag, Eingetragene Partnerschaft und Hochzeitsausfalls-nversicherungen

Eine Ehe ist ein rechtsgültiges Bündnis zwischen zwei Personen. Daraus ergeben sich gewisse Rechte aber auch Pflichten. Bevor ihr heiratet, ist es ratsam, sich darüber ein bisschen zu informieren. Vielleicht möchtet ihr ja einen Ehevertrag aufsetzen? Oder ist eine Eingetragene Partnerschaft für euch eher sinnvoll. Wir haben euch hier die wichtigsten rechtlichen Unterschiede zwischen Ehe und Eingetragener Partnerschaft aufgelistet. Auch ein paar wichtige Antworten zum Ehevertrag haben wir für dich. Zusätzlich haben wir auch noch ein paar Infos zu Hochzeitsausfallsversicherungen. Es kann schließlich immer sein, dass ein Unfall, eine Krankheit oder auch schlechtes Wetter genau dann zuschlagen, wenn’s nicht sein soll.